Stadtkapelle Schmallenberg e.V.

Cornetto Forte

Im Jahr 2005 gründeten die Musiker Hubertus Schulte und Michael Geuer das Blechbläserensemble CornettoForte.

Das Double Brass Quintet ist mit 10 Musikern der Stadtkapelle Schmallenberg besetzt. Neben klassischen Stücken wie beispielsweise von Bach oder Händel, besteht das Repertoire auch aus Märschen oder einer zünftigen Polka. Für die Musiker von CornettoForte steht die Freude an der Musik im Vordergrund und so lautet das Motto: Hab’ Spass & Blas’

Den ersten Auftritt hatte CornettoForte am 26. Mai 2006 in Schmallenberg anlässlich der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an den damaligen Dirigenten der Stadtkapelle Herrn Franz Hoffe.

Weitere Auftritte folgten, so z.B. die Mitgestaltung von Jubiläen, Hochzeiten und Heiligen Messen, die Teilnahme am MusikExpress oder die Mitwirkung beim Weihnachtskonzert der Stadtkapelle Schmallenberg. Als bisherige Highlights sind die Konzerte im Rahmen der 8. und 9. Auflage des Blechbläserfestivals Sauerland-Herbst zu nennen.

Besetzung:

Michael Geuer (Trompete, Flügelhorn, Piccolo-Trompete)
Oliver Henke (Trompete, Flügelhorn)
Hermann Josef Schulte (Trompete, Flügelhorn)
Hubertus Schulte (Trompete, Flügelhorn, Piccolo-Trompete)
Wolfgang Brüggemann (Horn)
Joachim Tigges (Horn)
Uwe Leismann (Posaune)
Lothar Mönig (Posaune)
Matthias Soemer (Posaune)
Johannes Dommes (Tuba)

Für die musikalische Koordination ist Hubertus Schulte verantwortlich. Michael Geuer ist für die organisatorischen Belange zuständig.